Navigation und Service

Navigation

Hauptmenü

EZB Finanzstabilitätsbericht
EZB ver­öf­fent­licht Fi­nanz­sta­bi­li­täts­be­richt im No­vem­ber 2023

Die Europäische Zentralbank hat am 22. November 2023 ihren halbjährlichen Finanzstabilitätsbericht veröffentlicht. Dieser gibt einen Überblick über potenzielle Risiken für die Finanzstabilität im Euroraum.

Die wesentlichen Botschaften sind:

  • Der Finanzstabilitätsausblick der Eurozone bleibt fragil.
  • Finanzmärkte und der Nichtbankenfinanzsektor sind anfällig für negative makrofinanzielle Überraschungen.
  • Verschärfte Finanzierungsbedingungen stellen die Widerstandsfähigkeit von Unternehmen, privaten Haushalten und Staaten der Eurozone auf die Probe.
  • Während die Zinswende die Profitabilität der Banken erhöht, sorgen eine verschlechternde Aktivaqualität und höhere Refinanzierungskosten für Gegenwind.
  • Makroprudenzielle Maßnahmen sollen zur Stärkung der Widerstandsfähigkeit des Finanzsystems beitragen.